0 19 minuti 2 mesi


childrenshealthdefense.org: In einer Folge von „Conversations That Matter“ sagte Robert F. Kennedy Jr., Autor von „The Real Anthony Fauci“, dem Gastgeber Alex Newman, dass Fauci eine „dunkle Geschichte“ habe, die aufgedeckt werden müsse.

In einer Folge von „Conversations That Matter“ sagte Robert F. Kennedy, Jr. dem Moderator Alex Newman, dass Dr. Anthony Fauci, Bill Gates und ihre Verbündeten COVID benutzen, um die Menschheit unter eine globale totalitäre Herrschaft zu bringen.

Kennedy, Vorsitzender und Chefsyndikus von Children’s Health Defense, ist Autor des Bestsellers „Der wahre Anthony Fauci: Bill Gates, Big Pharma und der globale Krieg gegen Demokratie und öffentliche Gesundheit“.

Kennedy sagte zu Newman, dass Fauci – der „J. Edgar Hoover des öffentlichen Gesundheitswesens“ – eine dunkle Vergangenheit hat, die aufgedeckt werden muss.

Kennedy sagte:

Fauci hat die Umwandlung des HHS [US-Gesundheitsministerium] von einer Behörde für öffentliche Gesundheit zu einem Inkubator für pharmazeutische Produkte und einem Förderer der Big-Pharma-Agenda inszeniert.

Ich zeige in meinem Buch, dass er es geschafft hat, 50 Jahre lang im Amt zu bleiben, und zwar nicht, indem er tatsächlich messbare Erfolge im Bereich der öffentlichen Gesundheit erzielt hat – die öffentliche Gesundheit hat sich unter seiner Regierung dramatisch verschlechtert -, sondern indem er den Interessen der Pharmaunternehmen gedient und dazu beigetragen hat, dieses Land zur pharmaabhängigsten Nation der Welt zu machen.

Kennedy sagte, dass vor allem Kinder zu den Opfern gehören, da die amerikanischen Gesundheitsergebnisse im Vergleich zu anderen Industrienationen am schlechtesten sind, obwohl sie mehr für „Gesundheit“ ausgeben als andere.

„Der Druck, jedem immer mehr Impfstoffe aufzudrängen, ist gefährlich und muss gestoppt werden“, sagte Kennedy.

Hier die Übersetzung:

Newman: Wer ist der echte Anthony Fauci, und warum sollten wir uns Sorgen machen? Er ist nicht der freundliche Gesundheitsexperte, den wir im Fernsehen sehen?

Kennedy: Anthony Fauci ist der Architekt der Vereinnahmung von Behörden innerhalb der öffentlichen Gesundheitsbehörden.

Er hat die Umwandlung des HHS [U.S. Department of Health and Human Services] von einer Behörde für öffentliche Gesundheit in einen Inkubator für pharmazeutische Produkte und einen Förderer der Big Pharma-Agenda inszeniert.

Er ist der J. Edgar Hoover der öffentlichen Gesundheit. In meinem Buch zeige ich, dass er es geschafft hat, 50 Jahre lang im Amt zu bleiben, und zwar nicht, indem er tatsächlich messbare Erfolge im Bereich der öffentlichen Gesundheit erzielt hat – die öffentliche Gesundheit hat sich unter seinem Regime dramatisch verschlechtert -, sondern indem er den Interessen der Pharmaunternehmen diente, indem er dazu beitrug, dass dieses Land die am stärksten von Arzneimitteln abhängige Nation der Welt ist.

Wir nehmen dreimal mehr Medikamente ein als der Durchschnitt in anderen westlichen Ländern.

Wir zahlen die höchsten Preise für diese Medikamente, und wir haben die mit Abstand schlechtesten Gesundheitsergebnisse in der gesamten entwickelten Welt. Wir liegen auf Platz 79 in der Welt, was unsere Gesundheitsergebnisse insgesamt angeht.

Die Generation der Kinder, die unter Tony Faucis Regime – seit 1984 – herangewachsen ist, ist die kränkste Generation der Geschichte.

Als er an die NIH [National Institutes of Health] kam, lag die Rate der chronischen Krankheiten [bei unseren Kindern] in unserem Land bei etwa 6 %. Heute liegt sie bei 54 %.

Mit chronischen Krankheiten meine ich nicht nur Fettleibigkeit, sondern auch neurologische Entwicklungskrankheiten wie ADS, ADHS, Sprachverzögerung, Tics, Narkolepsie, Tourette-Syndrom und Autismus.

Autismus ist von einem von 10.000 Menschen in meiner Generation – was auch heute noch der Fall ist – auf eines von 34 Kindern in der Generation meiner Kinder angestiegen.

Während der Amtszeit von Tony Fauci traten 1989 Lebensmittelallergien auf. Erdnussallergien, Zöliakie, Weizenallergien, all diese anderen Nahrungsmittelallergien, dann Autoimmunerkrankungen: rheumatoide Arthritis, juveniler Diabetes, Lupus wurden zur Epidemie.

All diese Krankheiten waren in den 1960er Jahren praktisch unbekannt, und die Wissenschaft führt sie auf Innovationen zurück, die Tony Fauci kontrollierte.

Man kann diese Kaskade, diesen Tsunami chronischer Krankheiten nicht ausschließlich Tony Fauci – einer einzigen Person – anlasten.

Tony Faucis Aufgabe am NIAID [National Institute of Allergy and Infectious Diseases] ist es, die Ursachen dieser chronischen Krankheiten, Immunkrankheiten und allergischen Krankheiten zu erforschen und uns dann zu helfen, sie zu beseitigen – die Ursachen zu identifizieren.

Wir wissen, dass es sich um ein Umweltgift handelt, es muss so sein. Gene verursachen keine Epidemien.

In meinem Buch zeige ich, dass er, anstatt diese Forschung zu betreiben, praktisch sein gesamtes 7,7-Milliarden-Dollar-Budget für die Entwicklung neuer Medikamente für Pharmaunternehmen und für die Biowaffenforschung für das Pentagon und den militärisch-industriellen Komplex ausgibt.

1,6 Milliarden Dollar pro Jahr seines Budgets gehen im Wesentlichen in die Waffenentwicklung – Biowaffenforschung.

Er ist die bestbezahlte Person in der Bundesregierung. Er erhält 434.000 Dollar im Jahr – das sind 34.000 Dollar mehr als der Präsident der Vereinigten Staaten. Neben diesem Job hat er noch viele andere Einkommensquellen.

Achtundsechzig Prozent dieses Budgets stammen aus seiner Verwaltung der Biowaffenforschung, und deshalb war er gezwungen, die Studien zum Funktionsgewinn in Wuhan durchzuführen und sie in Wuhan zu leiten, weil das Pentagon ihn dafür bezahlt, diese Art von Forschung zu betreiben, und wenn er es nicht tut, würde er den Großteil seines Gehalts verlieren.

Newman: Wie passt nun Bill Gates in dieses Bild? Er ist der freundliche Typ mit der Strickweste, der Milliarden für die Verbesserung des öffentlichen Gesundheitswesens verschenkt, und doch deutet Ihr Buch darauf hin, dass all dies auch eine dunkle Seite hat.

Kennedy: Gates lud Anthony Fauci im Jahr 2000 in seine 87-Millionen-Dollar-Villa am Ufer des Washingtoner Sees in Seattle ein und schlug eine Partnerschaft zwischen den beiden vor, die schließlich bis zum Jahr 2020 jedem Mann, jeder Frau und jedem Kind auf der Welt eine ganze Reihe verschiedener Impfungen verordnen sollte.

Im Jahr 2009 tauften sie ihre Bemühungen in „Jahrzehnt der Impfstoffe“ um. Sie versprachen, dass bis 2020 alle Kinder und alle Menschen auf der Welt geimpft sein würden – und zwar nicht nur mit einem Impfstoff, sondern mit einer ganzen Reihe von Impfstoffen.

Gates ist an praktisch allen Unternehmen, die diese Impfstoffe herstellen, stark beteiligt.

Er nutzt seine Philanthropie – er nennt es Philanthrokapitalismus, weil es nicht wirklich Philanthropie ist.

Er nimmt 33 Milliarden Dollar und schirmt sie von Steuern ab, so dass wir tatsächlich für seine Politik bezahlen.

Dann hat er dieses Geld benutzt, um die Kontrolle über die globale Gesundheitspolitik zu übernehmen. Ihm gehört im Grunde die WHO [Weltgesundheitsorganisation].

Er hat eine Reihe von quasi-staatlichen Organisationen gegründet, die die globale Gesundheitspolitik diktieren: GAVI, CIFI und andere, in die er stark investiert hat und die er kontrolliert, wie die Brighton Collaboration.

Er nutzt seine Kontrolle über diese Organisationen, um von den Entwicklungsländern – Afrika, Asien, Lateinamerika – zu verlangen, dass sie ihre Bevölkerung mit Impfstoffen versorgen.

Diese Länder, z. B. die afrikanischen Länder, sind in hohem Maße von der WHO abhängig, wenn es um die Gelder geht, mit denen ihre Gesundheitsministerien und ihre HIV-Programme unterstützt werden.

Was Gates und die WHO tun, ist, diesen Ländern zu sagen, dass sie eine bestimmte Menge an Polio- und DTP-Impfstoffen von Gates verwenden müssen.

Wenn beispielsweise 70 oder 80 % der Bevölkerung nicht geimpft werden, erhält das Land keine Gelder aus dem Gesundheitsministerium.

Die Impfstoffe, die sie kaufen, werden von Unternehmen hergestellt, an denen er persönlich und die Gates-Stiftung persönlich beteiligt sind.

Als unabhängige Organisationen wie die dänische Regierung untersuchten, ob diese Impfstoffe Leben retten oder nicht – was Gates behauptet -, stellten sie fest, dass genau das Gegenteil der Fall ist.

Zum Beispiel der weltweit beliebteste Impfstoff, der DTP-Impfstoff (Diphtherie, Tetanus und Keuchhusten), für den Gates in Afrika und Asien viele, viele Jahre lang als lebensrettend geworben hatte, rettete Dutzende Millionen von Kindern.

Als die dänische Regierung 2017 eine Studie finanzierte – die dänische Regierung sowie das Statens Serum Institut in Dänemark und ein anderes Impfstoffunternehmen -, wurde eine Studie finanziert, in der dreißig Jahre lang Aufzeichnungen in Afrika untersucht wurden, um zu sehen, wie es den Kindern ging, die geimpft worden waren, im Vergleich zu Kindern, die nicht geimpft worden waren.

Sie fanden heraus, dass Mädchen, die geimpft worden waren – obwohl sie gegen Diphtherie, Tetanus und Keuchhusten geschützt waren – zehnmal häufiger starben als ungeimpfte Mädchen.

Der Impfstoff schützte sie gegen bestimmte Stämme bestimmter Infektionskrankheiten, aber er hatte ihr Immunsystem geschwächt und sie extrem anfällig für leichte Infektionen und insbesondere für Infektionen der Atemwege gemacht.

Es stellte sich heraus, dass die geimpften Kinder viel weniger in der Lage waren, Krankheiten abzuwehren, als Kinder, deren Immunsystem nicht manipuliert worden war.

Newman: Das ist absolut erschreckend.

Kennedy: Lassen Sie mich noch eine andere Sache hinzufügen. Gates hat die WHO im Grunde genommen von der Behörde für Entwicklung, Hygiene, sanitäre Einrichtungen und wirtschaftliche Entwicklung, die sie früher einmal war, zu einer Behörde gemacht, die im Wesentlichen Impfungen durchführt.

Fünfzig Prozent des WHO-Budgets fließen in Gates‘ Eitelkeitsprojekt, den Polio-Impfstoff, von dem ihm die meisten Impfstoffexperten der Welt – die sich sehr für die Impfung einsetzen – von Anfang an gesagt haben, dass er nicht funktionieren wird.

Sie werden die Kinderlähmung nicht ausrotten können.

Und heute gibt die WHO zu, dass 70 % der Poliofälle in der Welt auf den Impfstoff von Gates zurückzuführen sind.

Anstatt die Krankheit auszurotten, verschlimmert er das Problem sogar noch. Er verursacht Epidemien in Ländern, in denen die Kinderlähmung bereits ausgerottet war, wie im Kongo, in Afghanistan und in vielen anderen Ländern.

Newman: Das wurde sogar von der Associated Press auf der Grundlage von WHO-Daten berichtet. Ich habe es auch im November 2019 gesehen.

All das wirft die Frage auf, ob diese Menschen das absichtlich tun.

Sind sie böse Verrückte? Oder handelt es sich nur um eine gut gemeinte, dumme Politik, und was glauben Sie, was sie letztlich bezwecken? Nur um Geld zu verdienen? Was ist ihr Plan?

Kennedy: Das ist für mich kein Geheimnis. Die gleichen Motive haben die Menschen seit Anbeginn der Zeit angetrieben, und das ist die Anhäufung von Macht.

Die Macht über die öffentliche Gesundheit und die Förderung der Biosicherheit haben nun im Grunde alle anderen Ziele der Außenpolitik verdrängt.

Das war Absicht. Es war zielgerichtet. Es wurde von diesen beiden Männern – Gates und Fauci – vorangetrieben, aber sie hatten viele, viele Verbündete.

Wie ich in meinem Buch zeige, sind die Geheimdienste eng mit Dr. Fauci und mit Bill Gates verbündet.

Sie förderten eine Reihe von – die CIA förderte tatsächlich eine Reihe von Simulationen ab dem Jahr 2000, an denen Hunderttausende von Menschen teilnahmen, und Gates und Fauci nahmen daran teil.

Sie wurden immer von den Geheimdiensten und auch vom Militär und den großen Pharmaunternehmen gefördert.

Dies [ist eine] sehr, sehr unheilvolle Ausrichtung, die ich in dem Buch dokumentiere.

Übrigens gibt es in dem Buch 2.200 Fußnoten. Jeder Satz, den ich habe, jede faktische Aussage, ist sorgfältig, sorgfältig dokumentiert.

Jeder kann sie nachschlagen.

Sie förderten diese Pandemie-Simulationen, in denen Mitarbeiter an vorderster Front geschult wurden, Krankenhausärzte, medizinische Beamte, Geheimdienstmitarbeiter, Strafverfolgungsbeamte, Mitarbeiter an vorderster Front in Europa, den Vereinigten Staaten, Australien und Kanada.

Praktisch jedes Jahr wurden diese Simulationen durchgeführt.

Bei den Simulationen handelte es sich um Pandemie-Simulationen. Was macht man, wenn eine Coronavirus-Pandemie ausbricht? Sie hatten nichts mit medizinischen Reaktionen zu tun. Ich habe die Mitschriften in meinem Buch veröffentlicht.

Es wurde nicht erörtert, wie man das Immunsystem der Menschen stärkt, wie man Vitamin D oder Zink oder Quercetin verteilt oder wie man Medikamente umfunktioniert, eine frühzeitige Behandlung durchführt, wie man Kranke unter Quarantäne stellt und sie vor der Krankheit schützt, wie man Krankenhausaufenthalte reduziert und wie man die Grundrechte schützt.

Nichts von alledem wurde jemals diskutiert.

Diskutiert wurde nur, wie man eine Pandemie als Vorwand nutzen kann, um totalitäre Kontrollen einzuführen und die liberale Demokratie weltweit kontrolliert zu zerstören.

Die Serie von Pandemie-Simulationen, die sie anstellten, wurde Operation Lockstep genannt, weil es ein Weg war, angeblich die Aktivitäten aller liberalen Demokratien auf der ganzen Welt zu koordinieren, um plötzlich die Verteidiger der Verfassung auf Zensur, totalitäre Kontrollen und die Auslöschung von Verfassungs- und Bürgerrechten weltweit umzustellen.

Viele Leute sagen, das klingt wie eine verrückte Verschwörungstheorie, aber jeder kann auf YouTube nach Event 201 suchen, das ist eine der bekanntesten.

Ich konnte viele, viele weitere finden. Dies geschah Jahr für Jahr, Jahr für Jahr.

Das Ereignis 201 fand im Oktober 2019 statt, und zu diesem Zeitpunkt zirkulierte das Coronavirus bereits in Wuhan.

Die beste Schätzung ist, dass es am 12. September 2019 zu zirkulieren begann.

Die Chinesen wussten bereits davon, und einer der Teilnehmer der Veranstaltung 201 – die im Pierre Hotel in Manhattan stattfindet – ist George Gao, der Leiter des chinesischen CDC.

Die anderen Teilnehmer sind Militärs, Unternehmen der sozialen Medien, große Medienunternehmen wie Bloomberg und Washington Post, die größten Pharmaunternehmen wie Johnson und Johnson.

Wer sind die Gastgeber?

Die Gastgeber sind Bill Gates und Avril Haines, die stellvertretende Direktorin der CIA, die ehemalige stellvertretende Direktorin. Sie ist jetzt Leiterin von Joe Bidens Nationaler Sicherheitsbehörde. Sie ist die Leiterin der Coronavirus-Bekämpfung.

Was macht die CIA im Bereich der öffentlichen Gesundheit?

Die CIA ist nicht für die öffentliche Gesundheit zuständig. Sie ist für Staatsstreiche zuständig.

Das ist kein Scherz. Es ist belegt, dass die CIA zwischen 1947 und 2000 an 73 Staatsstreichen gegen die meisten Demokratien oder ein Drittel der Regierungen der Welt beteiligt war.

Wenn Sie zurückblicken, dann haben sie jedes Jahr diese Pandemie-Simulationen durchgeführt, und bei keiner davon ging es um die öffentliche Gesundheit.

Vielmehr ging es darum, wie man die Pandemie als Vorwand nutzen kann, um totalitäre Kontrollen einzuführen und einen Staatsstreich gegen all diese globalen Demokratien zu verüben.

Bei jeder einzelnen dieser Veranstaltungen ist die CIA sehr, sehr stark vertreten. Manchmal sind es drei, vier, fünf Spitzenleute von In-Q-Tel und der CIA. Sie unterrichten Leute, bilden Leute aus.

Es war auch immer ein hohes Tier dabei. Da war zum Beispiel Madeline Albright. Senator Gary Hart wäre ein anderer. Senator Sam Nunn, der Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, oder ein Kongressabgeordneter oder Bill Gates. Es gab immer eine Art Aushängeschild.

Das verleiht dem Ganzen den Anstrich von Legitimität und Autorität. Sie lehrten die Mitarbeiter an vorderster Front: So reagiert man auf eine Pandemie. Man sperrt die Gesellschaft ein, zwingt die Menschen, Masken zu tragen, schafft demokratische Prozesse wie ein ordentliches Verfahren ab, zensiert die Presse.

Jeder, der will, kann sich Event 201 ansehen, und das vierte Seminar an diesem Tag, die vierte Übung und die längste, ist eine Übung – die simuliert wird, die auf jeden Fall bizarr ist – sie simuliert zwei Monate vor der Ankündigung von COVID-19, einer weltweiten Coronavirus-Pandemie.

Womit beschäftigen sie sich?

Es geht darum, wie man die sozialen Medien dazu bringen kann, Gerüchte zu zensieren, dass es sich um ein Leck im Labor handelt.

Das ist es, worüber sie im Oktober 2019 alle reden.

Wenn Sie, wie ich es tue, auf all diese Simulationen zurückblicken und mein Buch lesen – das Kapitel „Germ Games“ -, dann finden Sie darin Einzelheiten über die außerordentliche Voraussicht, die Art von Wahrsagerei, die stattfand, bei der sie bis hin zu den mRNA-Impfstoffen, über die sie vor einem Jahrzehnt sprachen, genau vorhersagten, dass dies der Endpunkt ist.

Es ist sehr, sehr beunruhigend, wenn man es liest.

Newman: Bitte sagen Sie uns ein paar Worte dazu, was wir Ihrer Meinung nach dagegen tun sollten. Was ist die Lösung für dieses Problem? Ist das ein parteipolitisches Problem? Sollten wir uns fürchten?

Kennedy: Ich denke, das Beste für die Oligarchen und für dieses Kartell zwischen den Unternehmen der sozialen Medien, die sich an den Leichen der ausgelöschten Mittelschicht bereichern, den Medienunternehmen, den Geheimdiensten und den medizinischen Technokraten ist, dass ihre strategische Absicht darin besteht, die Republikaner gegen die Demokraten und die Schwarzen gegen die Weißen kämpfen zu lassen, um Spaltung zu säen – um Angst zu inszenieren.

Wir werden die Sache von Mensch zu Mensch gewinnen, indem wir mit unseren Nachbarn sprechen, indem wir die Menschen überzeugen.

Die Umwandlungsrate ist immer auf unserer Seite. Wenn die Menschen einmal die Wahrheit verstanden haben, werden sie nie wieder auf die andere Seite wechseln.

Wir sehen jetzt diese riesige, eskalierende Konversionsrate. Wenn wir eine kritische Masse erreichen, werden wir in der Lage sein, unsere Demokratie zurückzuerobern, aber wir müssen das buchstäblich von Mensch zu Mensch tun, indem wir ständig darüber sprechen und die Botschaft verbreiten.

Ich würde sagen, eine der Möglichkeiten, dies zu tun, ist, mein Buch zu kaufen und es Ihren Freunden zu Weihnachten zu schenken.

Ich verdiene übrigens kein Geld mit dem Buch. Alle meine Gewinne fließen zurück an Children’s Health Defense, in unsere Rechtsstreitigkeiten und all die anderen Dinge – die Lobbyarbeit, die wir leisten.

Scopri tutto di te con il test del DNA più completo

Source link

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *

Leggi anche